Wissenschaftlicher Beirat:

Univ.Prof.Dr. Wolfgang Höltl (Vorsitzender)